post

Hört zu Jungs! Wir haben das, was die guten Nachrichten in der Geschichte der guten Nachrichten sein könnte. Diese lässige Kleidung, die Sie auf der Couch tragen statt zum Sport zu gehen um gemütlich zu sein? Sie könnten tatsächlich als Alltagskleidung anerkannt werden von allen. Keine Sorge wir warten kurz, während dein Schock und Ehrfurcht nachlassen.

Ja, es ist wahr: Sportkleidung ist aus der Turnhalle raus auf den Straßen. Das bedeutet nicht, dass Sie direkt von dem Sofa aus gehen können, mit Dorito Krümel auf der Vorderseite des Jogginganzugs zum ein Date – nein, aber es bedeutet, dass wenn Sie ein paar Regeln befolgen, Ihre kausale Sportkleidung tatsächlich ein kühles Rausgeh-Outfit sein könnte.

Schritt eins: Pinsel weg jeden Dorito Krümel (oder noch besser, lerne Nahrungsmittel vom Paket zum Mund ohne Verschütten zu übertragen!). Schritt 2: Lesen Sie unseren Führer zu tragen von kausaler Sportswear und schaukle den Style mit Einfachheit.

OBEN DRAUF

Es wird nicht einfacher als das hier. Die Jacke wo Sie dachten, die war nur für die Pisten geeignet? Das Sweatshirt, das Sie nur zum Schlurfen aus dem Schlafzimmer zum Bad an kalten Morgen tragen? Die T-Shirt-Kollektion, die so groß ist es droht, Territorium in einer benachbarten Schublade zu ergreifen? Alle von ihnen sind erstklassige Kandidaten für einen ungezwungenen Sportswear-Look.

Jacken


Dies ist Ihre Chance, die gesamte Couch Ausrüstung in regelmäßigen Rotation in Ihrem Kleiderschrank zu verwenden. Wenn es in deinem Kleiderschrank so aussieht, als könntest du einen Berg hinaufsteigen, trage ihn stattdessen auf der Straße. Die Bomberjacke ist auch eine feste Wahl, besonders wenn sie mit einer unerwarteten Farbe oder luxe Material, wie die Sportjacke überarbeitet wird. Halten Sie ein Auge offen für interessante Elemente wie zusätzliche Reißverschlüsse, fancy Nähte und sportliche gerippte Details.

Sweatshirt

Designer lieben die Sweatshirts gerade jetzt. Zupfen Sie sich einen gerade von dem Highway, wenn Sie etwas High-End wollen oder, wenn Marke Exhibitionismus  nicht Ihr Ding ist, packen Sie etwas erschwinglichen aus Ihrem Schrank und machen Sie es smart. Kapuze oder keine Kapuze, fast alles geht. Dunkle Farben schaffen einen kühlen, sauberen, minimalen Effekt, der besonders gut für Sportbekleidung funktioniert.

T-Shirts

So ziemlich alles geht hier. Ausgestattet ist gut. Monochrom ist cool. Interessante Muster oder grafische Elemente sind ebenfalls willkommen. Wenn das Ziel ist, mühelos auszusehen, würden Sie sicher an ein T-Shirt denken.

So viel zu den Oberteilen dieses Looks, noch einfacher kann man such das kaum machen oder? Wenn mir jetzt einer kommt der auch noch im Pyjama aus dem Haus will, dann soll der direkt zu Sportkleidung als Schlafanzug wechseln!

Ziemlich entspannter, cooler neuer und vor allem jugendlicher Look! Probier’s aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.